Athyria

Jahreszeiten

Die Jahreszeiten in Athyria sind genau die Selben wie in der Realität. Siehe auch Zeitrechnung

In Athyria ergeben sich die Jahreszeiten jedoch nicht aus der Relation von Welt und Sonne sondern aus der aktuell stärksten, elementaren Urkraft. Dabei ist die Zuordnung:

  • Frühling: Wasser
  • Sommer: Feuer
  • Herbst: Erde
  • Winter: Luft

Dies bedeutet jedoch nicht, das in der jeweiligen Jahreszeit nur die eine Urkraft besonders stark ist und die anderen schwach sind, sondern dass es ein gleichmäßiges an- und abschwellen der einzelnen Kräfte gibt mit dem einem Höhepunkt zur jeweiligen Jahreszeit und einem Tiefpunkt zur exakt gegenüberliegenden.

Eine fünfte Jahreszeit für die Magie existiert nicht, da es auch keine eigene Urkraft der Magie gibt. Erklärung dazu siehe Magietheorie.